„Barrierefreies Kulturerlebnis für alle“ –
der Südtirol-Kulturführer

Dieser Kulturführer beinhaltet 84 Kultureinrichtungen und Sehenswürdigkeiten, die mit detaillierten Angaben zur Barrierefreiheit versehen sind. Diese befinden sich in folgenden Regionen: Vinschgau, Meran und Bozen inkl. Umgebung, Eisacktal, Pustertal/Taufener Ahrntal und Hochpustertal/Dolomiten. Die Zielgruppen hierfür sind neben Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zudem Senioren und Familien mit Kinderwagen.

Zu den ausgewählten und geprüften Kultureinrichtungen – Museen, Naturparkhäusern, sakrale Bauten und Freizeiteinrichtungen – gibt es nützliche Informationen wie Adressangaben, Telefondaten und Öffnungszeiten. Zudem wird jede dieser Einrichtungen in Hinblick auf ihre Zugänglichkeit beschrieben (Parkmöglichkeiten in der Nähe, Zugangswege, Lift, barrierefreies WC usw.). Dennoch wäre eine Übersicht wünschenswert, aus der ersichtlich ist, welche kulturelle Einrichtung auch mit dem Rollstuhl, Rollator oder Kinderwagen besucht werden kann. Für Rollstuhl-BenutzerInnen sind jedoch nur jene Kulturstätten empfehlenswert, die fünf oder vier Smileys enthalten – diese befinden sich übrigens in den sog. Steckbriefen zu den jeweiligen Kultureinrichtungen.

Zu jeder Kulturstätte gibt es auch entsprechende Fotos, durch die man zu einen Besuch angeregt wird.

Diese Publikation kann kostenlos bei der sozialen Genossenschaft „Independent L. ONLUS“ (Laurinstraße 6a, Meran) abgeholt werden. Ansonsten besteht die Möglichkeit, diesen Führer für € 16,90 beim Buchhandel oder bei Amazon zu bestellen (Athesia Tappeiner Verlag, ISBN 978-88-8266-971-3).